• Wir berichten hier seit 2003 über das Pensionskonto. Grund: man kann sich zukünftig seine Pension einfach ausrechnen.

    Mehr dazu  News  Meinungen

  • Direkt zum Rechner

    Pensionsrechner

    Hier können Sie die Entwicklung Ihres Pensionskontos und Ihre künftige Pension berechnen.

    Zum Rechner

  • App_Store_Badge    Get it on Google Play

    Die App Pensionskonto

    Alle Rechner für IOS oder Android

    facebook pensionskonto
    twitter pensionskonto Tweets

Die betriebliche Altersvorsorge stellt die zweite Säule der österreichischen Altersvorsorge dar. Diese wurde – im Gegensatz zur gesetzlichen Pension – als privatwirtschaftlich organisiertes und geführtes Modell geschaffen. Die Aufgabe der Pensionskassen ist es, das Pensionskapital der Betriebspensionen österreichischer Unternehmen zu verwalten und zu veranlagen.

In den ersten Jahren fanden insbesondere Großbetriebe Gefallen an Betriebspensionen. Heute überwiegt zunehmend die Nachfrage von Klein- und Mittelbetrieben. Diese Entwicklung ist eine Folge davon, dass sich viele Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein zweites Standbein zur gesetzlichen Pensionsvorsorge aufbauen wollen.

Viele Unternehmen sehen in Zusatzpensionen eine hervorragende Möglichkeit zur langfristigeren Bindung ihrer Mitarbeiter, da die Abschaffung des alten Abfertigungssystems die Mobilität der Arbeitnehmer enorm steigert.

2013 hatten insgesamt etwa 840.000 Menschen in Österreich Anspruch auf eine Zusatzpension bei einer Pensionskasse - das ist rund jeder vierte Erwerbstätige (+ 2 % im Vergleich zu 2012). Insgesamt veranlagen die 16 Pensionskassen ein Vermögen von über 17,4 Mrd. Euro (+ 7 % im Vergleich zu 2012).

Die Entwicklung der Jahresergebnisse von 1991 bis 2013 zeigt eine von den Pensionskassen jährlich erwirtschaftete Verzinsung von durchschnittlich 5,63 Prozent.

Internationaler Vergleich

Die Idee, eigene Pensionskassen für die betriebliche Vorsorge zu schaffen, hat international immer mehr an Beliebtheit gewonnen, da sie Unternehmen und Begünstigten viele Vorteile bieten. Diese profitieren in Folge von einem langfristig guten Ertrag, hoher Sicherheit, Transparenz und Mitspracherechten.

In Ländern, die schon länger Nutzen von betrieblicher Vorsorge machen, werden mittlerweile weit höhere Summen verwaltet als in Österreich. Im internationalen Vergleich zeigt Österreich jedoch sehr großes Potenzial für die weitere Entwicklung und auch für die Bedeutung dieses Sektors.

Liste der österreichischen Pensionskassen : http://www.pensionskassen.at/PK_Liste.pdf

Quelle : FV der Pensionskassen