• Wir berichten hier seit 2003 über das Pensionskonto. Grund: man kann sich zukünftig seine Pension einfach ausrechnen.

    Mehr dazu  News  Meinungen

  • Direkt zum Rechner

    Pensionsrechner

    Hier können Sie die Entwicklung Ihres Pensionskontos und Ihre künftige Pension berechnen.

    Zum Rechner

  • App_Store_Badge    Get it on Google Play

    Die App Pensionskonto

    Alle Rechner für IOS oder Android

    facebook pensionskonto
    twitter pensionskonto Tweets

Pensionsversicherungen

  • Freiwillige Pensionsversicherungen (zb: Renten-, Kranken-, Unfallversicherung, Sterbeverein).
  • Beiträge zur freiwilligen Höherversicherung und betrieblichen Pensionskasse, wenn dafür keine staatliche Prämie in Anspruch genommen wurde
    Ablebensversicherungen.
  • Lebensversicherungen, die bis 31.05.1996 abgeschlossen wurden; danach abgeschlossene nur, wenn die Auszahlung in Form einer Rente erfolgt.

Wohnraumbeschaffung und Sanierung

  • Errichtung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen.
  • Baukostenzuschüsse für Gemeinde und Genossenschaftswohnungen.
  • Instandsetzungsaufwendungen (wenn die Nutzungsdauer des Wohnraums wesentlich verlängert oder der Wert wesentlich erhöht wird).
  • Herstellungsaufwendungen (Fenstertausch, Bad Einbau, Heizungseinbau, Wärmeschutz usw.).
  • Darlehensrückzahlungen für diese Zwecke.

Genuss Scheine und junge Aktien

Wenn Sie Topf Sonderausgaben abschreiben wollen, müssen Ihre Aufwendungen 240 Euro übersteigen. Ein Viertel der beantragten Aufwendungen sind absetzbar. Weitere Einschränkung: Bei einem steuerlichen Jahreseinkommen von mehr als 36.400 Euro vermindert sich der abschreibbare Betrag, ab 59.000 Euro entfällt das Abschreiben zur Gänze

Höchstbetrag für alle Topf-Sonderausgaben gemeinsam

2.920,00 Euro - ohne Alleinverdienerabsetzbetrag (ohne Alleinverdienerabsetzbetrag)
5.840,00 Euro - mit Alleinverdienerabsetzbetrag (mit Alleinverdienerabsetzbetrag)
1.460,00 Euro - zusätzlich, wenn für mehr als sechs Monate Familienbeihilfe für mindestens drei Kinder bezogen wurde (Kinder, für die Alimente zu zahlen sind, eingerechnet)

Sonderausgaben ohne Höchstbetrag

Freiwillige Weiterversicherung in der gesetzlichen Pensionsversicherung und Nachkauf von Versicherungszeiten
Kirchenbeiträge bis 100 Euro jährlich (ab 2005, vorher: 75 Euro)