Die private Pensionsvorsorge

Ein Einblick in verschiedene Varianten der privaten Pensionsvorsorge

Private Vorsorge im jungen Alter

Private Pensionsvorsorge

Sie selbst sorgen mit der dritten Säule für Ihren Lebensstandard. Mit der privaten Pensionsvorsorge finanzieren Sie Ihre Hobbies, alles was Sie brauchen und vielleicht einen Wunsch Ihrer Kinder und Enkel.

Für Ihre private Vorsorge gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten:

  • Lebensversicherungen, die in Renten ausbezahlt werden,
  • die staatlich geförderte Pensionsvorsorge,
  • die Fondsvorsorge,
  • die Privat Pension,
  • Immobilien (Vorsorgewohnung, Bauherrenmodell) und vieles mehr.

Für welche Vorsorgeform Sie sich entscheiden, hängt davon ab, ob Sie einen bestimmten Betrag veranlagen oder regelmäßig sparen wollen. Generell gilt: Je früher Sie mit der privaten Vorsorge beginnen, desto höher ist Ihre Auszahlung. Bei Prognosen über zukünftige Pensionen/Leistungen müssen Sie immer die Inflation und den zukünftigen Wert des Geldes im Auge behalten. Die Kaufkraft von 1.000,00 Euro ist in 10 Jahren aufgrund der Inflation um ein vielfaches geringer. Testen Sie unseren Inflationsrechner und überlegen Sie: Zum Inflationsrechner >>

 

Wir bemühen uns um Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen und haben die Inhalte dieser Website sorgfältig erarbeitet. Dennoch erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit dieser Angaben und können für die Richtigkeit nicht garantieren, da viele Inhalte, insbesondere Rechentools von Dritten stammen.