Weniger als die Hälfte der Frauen investieren in eine private Altersvorsorge

Weniger als die Hälfte der Frauen investieren in eine private Altersvorsorge

Leider ein immer wiederkehrendes Thema: Weniger als die Hälfte der Frauen investieren in eine private Altersvorsorge. Das bestätigt auch eine Allianz-Studie, die anlässlich des Weltfrauentages am 8. März durchgeführt wurde.

HIER lesen Sie einen Bericht über die aktuelle Studie auf www.asscompact.at

 

Weitere Beiträge